Rahmenbedingungen & Organisatorisches

Hier finden Sie die Preisübersicht für Psychotherapie:

  • 60 Min. – 80 EUR
  • 75 Min. – 100 EUR
  • 90 Min. – 120 EUR
  • 105 Min. – 135 EUR
  • 120 Min. – 150 EUR

Das Honorar für eine Therapiestunde richtet sich nach der Termindauer. Für die meisten Klient*innen haben sich Termine von +/- 90 Minuten bewährt. Gerade, wenn wir den Körper unmittelbar miteinbeziehen, ist jede Viertelstunde mehr ein Geschenk, das Sie sich machen. Denn ausreichend Zeit zu haben, erlaubt Ihnen, tief einzutauchen und wirklich bei sich und in ihrem Thema anzukommen. Kürzere Termine von 60 oder 75 Minuten bewähren sich insbesondere, wenn Sie regelmäßig oder in kürzeren Abständen kommen – dann ist es leicht, an den Prozess der letzten Sitzung anzuknüpfen.

In besonderen Lebenssituationen mit sehr geringem Einkommen können Sie mich auf die Möglichkeit einer Ermäßigung ansprechen.

 

Absageregelung: Sollten Sie einen Therapietermin nicht einhalten können, so sagen Sie ihn bitte möglichst frühzeitig ab! Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass ich Ihnen bei Absagen unter 24 Stunden oder bei Nichterscheinen den vereinbarten Betrag in Rechnung stelle.

 

Fonds sexueller Missbrauch (FSM) Sollten Sie als Kind oder Jugendliche von sexualisierter Gewalt betroffen gewesen sein, können Sie beim FSM einen Antrag auf finanzielle Unterstützung einer Psychotherapie stellen. Bitte wenden Sie sich ggf. mit Ihren Fragen direkt an den Fonds.  www.fonds-missbrauch.de

 

Bitte beachten Sie, dass ich traumasensibel arbeite, jedoch keine Traumatherapie anbiete. Hierfür wenden Sie sich bei Interesse bitte an spezifisch dafür ausgebildete Kolleg*innen.

 

Meine Praxis ist eine reine Selbstzahler-Praxis. In Ihrer Einkommensteuererklärung können Sie Heilpraktiker-Leistungen als „außergewöhnliche Belastungen“ nach §33 EStG geltend machen. Die Abrechnung über eine gesetzliche Krankenversicherung ist nicht möglich. Auch die meisten Zusatzversicherungen schließen leider Leistungen von Heilpraktiker*innen für Psychotherapie aus.

Aus dieser Situation ergeben sich auch Vorteile:

  • Im Unterschied zur Kassentherapie müssen Sie nicht mit langen Wartezeiten rechnen - gerade in akuten Situationen können Sie bei mir meist zeitnah einen Termin erhalten.
  • Als Selbstzahler*in erhalten Sie außerdem eine Rechnung ohne den Vermerk einer psychischen Diagnose – diese ist für einen Antrag auf Kostenerstattung bei einer Versicherung notwendig.
  • Als Heilpraktikerin für Psychotherapie bin ich frei in der Wahl des Therapieverfahrens, d.h. nicht auf die klassischen Kassentherapieverfahren beschränkt. Mein therapeutischer Hintergrund (basierend auf der humanistischen Psychotherapie) ist ressourcenorientiert und beinhaltet immer die Einbeziehung des Körperwissens.

 

Haben Sie Fragen? Dann freue ich mich sehr, wenn Sie Kontakt mit mir aufnehmen.

 

Logo orange Frauke200